Feuerwehr mit Herz

FF beweist große Gefühle nach dem ein Mädchen seinen Hund verlor

Zur Rettung eines Hundes wurden in den heutigen Nachmittagsstunden die Feuerwehr Pucheim gerufen. Ein kleines Mädchen ging in der Puchheimer Au mit ihrem Hund spazieren. Der kleine Hund lief auf die gefrorene Eisdecke der Teiche und stürzte dabei in einen offenen Bereich des Gewässers. Das Mädchen stieg selber ins Wasser und versuchte das Tier zu retten. Der Rettungsversuch misslang allerdings.

Hilfe durch den Vater

Daraufhin lief das Mädchen nach Hause und holte den Vater. Dieser lief mit dem Mädchen zu der Teichanlage. Jedoch konnte er auch nicht helfen und alarmierte über Notruf die Einsatzkräfte.

Herzlich

Beim Eintreffen der Feuerwehr Puchheim trieb der Hund leider schon regungslos im Wasser. Mit dem Boot wurde das leblose Tier aus dem Wasser geborgen und dem Besitzer übergeben. Dem kleinen Mädchen wurde vom Einsatzleiter der FF Puchheim ein Stoff-Tier als kleiner Trost übergeben.
Quelle

Eine wirklich Herz zerreißende Geschichte, die ich gut verstehe, zumal doch unlängst mein Hund an einem Milztumor ganz plötzlich entschlafen ist. Es muss schrecklich sein, grad für ein kleines Mädchen, seinen Hund so tragisch zu verlieren. Vielleicht hätte der Vater sich a bissal mutiger verhalten und in den ohnehin seichten Teich reinsteigen können um den Hund zu retten.

Naja, nachher ist man immer gscheiter und vom PC aus kann man leicht Mutiges schreiben.

So sind halt die Lektionen des Lebens, denen wir alle nicht ausweichen können.

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Please leave these two fields as-is:

Protected by Invisible Defender. Showed 403 to 1.895.965 bad guys.